42196
Hörertelefon Schlager-Radio B2 Hörertelefon: 08000 79 89 99 (gebührenfrei)

Zahlreiche Aktionen zum Weltfrauentag geplant

Redaktion

Wegen des Internationalen Frauentags gibt es heute deutschlandweit Aktionen und Kundgebungen. Politikerinnen fordern mehr Gleichberechtigung. In Berlin startet am Nachmittag eine Demonstration vom Bündnis Frauenkampftag. Als erstes Bundesland  begeht die Hauptstadt den Tag heute zum ersten Mal als Feiertag. Die Menschenrechtsbeauftragte der Bundesregierung, Kofler, hat zum Kampf für Gleichberechtigung und die Stärkung von Frauenrechten aufgerufen. Jeden Tag würden überall auf der Welt die Rechte von Frauen verletzt, so Kofler. Seit 1977 fordern am 08. März weltweit zahlreiche Organisationen die volle soziale, wirtschaftliche, kulturelle und politische Gleichstellung von Frauen.